News für Deutsche Meisterschaften 2017

Teamvorstellung Lumberjacks Rohrdorf

Keine 48 Stunden mehr bis zum ersten Bully bei der Stena Line Deutschen Meisterschaft Herren Kleinfeld. Zu guter Letzt dürfen wir euch den Gastgeber, die Lumberjacks Rohrdorf vorstellen.

Die Lumberjacks Rohrdorf wurden 2005 noch als Lumberjacks Rosenheim gegründet. Eine Gruppe von Studenten suchte für die Sportart einen Verein. Hier wurde sie beim Sportbund Rosenheim fündig. Nachdem es aber beim SBR wenig Entwicklungsmöglichkeiten gab, suchten sie bereits nach einem Jahr einen neuen Verein. Der TSV Rohrdorf/Thansau nahm die Mannschaft als neue Abteilung auf und so konnte für die Floorballer eine neue sportliche Heimat gefunden werden. 2007 stiegen dann Damen und 2008 Jugendliche in den Trainingsbetrieb ein. Die Abteilung wuchs stetig weiter und so sind sie aktuell bei ca. 100 Mitglieder.

Der Kader der Lumberjacks besteht aus vielen jungen Spielern und ein paar „alten Hasen“. Auf dem Kleinfeld waren sie bisher sehr erfolgreich. Nach vier Meistertiteln in Folge folgte dieses Jahr der bayerische Vizemeister.

Auf die Frage: Mit welchen Erwartungen sie in die Deutsche Meisterschaft gehen, antworteten sie: „Wir wollen uns als gute Gastgeber präsentieren und hoffen auf faire und spannende Spiele mit Teams aus ganz Deutschland. Ansonsten wollen wir viel Spaß als Team haben, schönen Floorball spielen und ins Halbfinale kommen.“ „Wir sind eine ziemlich coole Truppe, die sich bis zur letzten Sekunde ins Zeug legen wird, um den Pokal nach Rohrdorf zu holen.“, beantwortete die Mannschaft auf die Frage: Warum sie die DM gewinnen.

team rohrdorf2

lumberjacksrohrdorf

 

Danke an die Sponsoren - Teil 5

Zu guter Letzt dürfen wir uns bei der Pizzeria Arena, beim TSV Rohrdorf/Thansau, der Gemeinde Rohrdorf und dem Bauunternehmen Simon Gartner danken.

Die Pizzeria Arena ist in die Sportanlage am Turner Hölzl integriert. In ihr halten wir die verschiedensten Sitzungen der Abteilung ab. Dazu sind wir bei Besitzer Antonio immer herzlich willkommen. Auch er greift uns mit seiner Hilfe bei der Verpflegung während der Mittagszeit unter die Arme.

pizzeria arena

Herzlichen Dank an den TSV Rohrdorf/Thansau. Unser Hauptverein hat uns bei Vorbereitungen großartig unterstützt. Allen voran 1. Vorstand Sepp Pichlmeier, er hat für uns einiges in die Wege geleitet.

tsv rohrdorf

Die Gemeinde Rohrdorf verdient ebenfalls einen Dank für ihre Unterstützung. Sowohl für diese Veranstaltung als auch während der Saison hat die Gemeinde immer ein offenes Ohr und wir werden mit unseren Anliegen offen empfangen. Auch dem Hausmeister Armin Wörndl dürfen wir für seine Hilfsbereitschaft das ganze Jahr über danken!

rohrdorf logo

Außerdem dürfen wir noch dem Bauunternehmen Simon Gartner herzlich danken. Das Familienunternehmen wird von Simon Gartner geführt. Der Maurermeister übernahm den Betrieb von seinem Vater Simon Gartner sen, der 2008 den Goldenen Meisterbrief für seine 50 jährige Tätigkeit als Handwerkmeister erhielt. „Je stärker der Zusammenhalt, desto besser das Ergebnis…“, so lautet der wunderbare Leitspruch des Unternehmens. Diesen können wir hoffentlich auch auf uns Rohrdorfer umsetzen.

gartner

 

Teamvorstellung TSV Hochdahl

Die Stena Line Deutsche Meisterschaft naht.

Somit kommen wir auch langsam zum Ende mit den Vorstellungen der Teams und dem Dank an unsere Unterstützer.

Als vorletztes Team dürfen wir euch den TSV Hochdahl vorstellen. In Hochdahl wird seit 40 Jahren Floorball gespielt und die Abteilung entwickelt sich weiterhin sehr gut. Der TSV konnte neue Nachwuchsmannschaften ins Leben rufen und sie sind sehr in den Schulen aktiv.

Ihr Team ist hochmotiviert und geht sicherlich als einer der Favoriten in die Spiele.

Der TSV Hochdahl tritt als amtierender Deutscher Meister an und hat sich durch die Meisterschaft im Landesverband NRW und die anschließende Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

„Wir wollen den Titel-Hattrick und damit den vierten Meistertitel!!!“, das antworteten sie auf die Frage: Mit welchen Erwartungen sie nach Rohrdorf kommen. Auch die zweite Frage: Warum sie die DM gewinnen werden, beantworteten sie kurz: „Wer am Ende das Finale gewinnt, ist nun mal Deutscher Meister.“

Auch euch liebe Hochdahler wünschen wir eine gute Anreise und viel Erfolg bei der Stena Line Deutschen Meisterschaft hier bei uns in Rohrdorf.

Hochdahl small

Logo TVS Hochdahl small

 

Danke an die Sponsoren - Teil 4

Nun folgt ein Dank an unsere Sponsoren. 

Zum einen gilt unser Dank dem Friseur Haargenau von Eli Strein. Der Friseursalon aus Rohrdorf unterstützt uns finanziell bei der Durchführung der Stena Line Deutschen Meisterschaft. 

Haargenau

Zum anderen dürfen wir uns bei Martin Fischbacher bedanken. Sein Fachgeschäft für Räder und Reifen für Landmaschinen unterstützt die Abteilung finanziell seit Jahren. Wir freuen uns, dass er uns auch dieses Mal bei unserem großen Event unter die Arme greift. 

Fischbacher

Außerdem dürfen wir an die Sparkasse Rosenheim – Bad Aibling ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung aussprechen. Besonders möchten wir die gute Zusammenarbeit mit Herrn Samir Cehajic Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Thansau erwähnen. 

spk-logo-mobile

 

Nun folgt ein Dank an unsere Sponsoren.

#Dankeschön

Zum einen gilt unser Dank dem Friseur Haargenau von Eli Strein. Der Friseursalon aus Rohrdorf unterstützt uns finanziell bei der Durchführung der Stena Line Deutschen Meisterschaft.

Zum anderen dürfen wir uns bei Martin Fischbacher bedanken. Sein Fachgeschäft für Räder und Reifen für Landmaschinen unterstützt die Abteilung finanziell seit Jahren. Wir freuen uns, dass er uns auch dieses Mal bei unserem großen Event unter die Arme greift.

Außerdem dürfen wir an die Sparkasse Rosenheim – Bad Aibling ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung aussprechen. Besonders möchten wir die gute Zusammenarbeit mit Herrn Samir Cehajic Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Thansau erwähnen.

#floorballDM
 

Teamvorstellung Schakale Schkeuditz

Das zweite Team aus der Gruppe A und der Region Ost ist Schakale Schkeuditz, auch diese Mannschaft dürfen wir euch heute vorstellen.

Schakale Schkeuditz ist ein Kooperationsverein des MFBC Leipzig. Sie gibt es bereits seit mehr als 10 Jahre. Sie spielen seit zwei Jahren auf dem Kleinfeld in der Altersklasse Herren. Ihr Team ist eine gute Mischung aus Jugend und erfahrenen Spielern.

Durch Platz 3 in der Oststaffel und dem anschließenden Qualifikationsspiel gegen BAT Berlin haben sie sich erfolgreich für die Stena Line Deutsche Meisterschaft in Rohrdorf qualifiziert.

„Es ist unsere erste Deutsche Meisterschaft, wir wollen bestmöglich abschließen, Spaß haben und ein schönes Wochenende zusammen verbringen.“, beantworteten sie die Frage: Mit welchen Erwartungen sie nach Rohrdorf zur Deutschen Meisterschaft kommen. Sie gewinnen die Stena Line Deutsche Meisterschaft, „weil sie die beste Motivation im Team haben und mit ihnen keiner rechnet. Zudem sind sie individuell sehr stark und jeder einzelne von ihnen ist in der Lage ein Spiel zu entscheiden.“ Das war ihre Antwort auf die Frage: Warum sie die Deutsche Meisterschaft gewinnen.

In diesem Sinne wünschen wir euch eine gute Anreise und alles Gute bei den Spielen bei uns in Rohrdorf!

Team Schakale Schkeuditz

Schkeuditz-Schakale Logo small

 

Seite 1 von 4

Social Media

IFF        Floorball Deutschland         FVB_339x116_v2

 

tsv_logo_neu
fm_logo_header
eslogo 1 
teamstars_logo
Fußballtrikots und Trainingsanzüge